Treten Sie zurück, Herr Kemmerich!

campact!

Treten Sie zurück, Herr Kemmerich!

Es ist eine Schande: Der FDP-Politiker Thomas Kemmerich lässt sich in Thüringen von der Höcke-AfD zum Ministerpräsidenten wählen. Zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg verhelfen damit Rechtsextreme in Deutschland einer Regierung ins Amt.

Sehr geehrter Herr Kemmerich,

wir sind entsetzt und fassungslos: Sie haben sich mit den Stimmen von Nazis und Faschisten wie Björn Höcke zum Ministerpräsidenten wählen lassen. Und Sie haben die Wahl angenommen. Dabei hatten Sie eine Zusammenarbeit mit der rechtsextremen AfD vor der Wahl noch ausdrücklich ausgeschlossen.

Es war bisher Konsens unter allen Demokrat*innen, dass Rechtsextremist*innen nie wieder bestimmenden Einfluss auf die Geschicke unseres Landes haben dürfen.

Wir fordern Sie auf: Besinnen Sie sich auf diesen demokratischen Konsens – treten Sie sofort vom Amt des Ministerpräsidenten zurück und machen Sie den Weg für Neuwahlen frei!

Mehr dazu und zur Möglichkeit zu unterschreiben – hier klicken