Gespräch mit der Künstlerin Irene Kress-Schmidt

Irene Kress-Schmidt

ist in Kasachstan geboren und 1971 in die BRD ausgewandert.

Ihre künstlerische Ausbildung hat schon sehr früh begonnen und besuchte auch die Malklasse von A. I. Iwanov in Kustanaj.

Nach dem Abitur in Marl, Westfalen studierte sie in Berlin an der Hochschule der Künste. Dann ging es zum weiterem Studium nach Erlangen mit Kunstgeschichte, Philosophie und der Neueren Deutschen Literaturgeschichte und schloss mit einem Magister ab.

Mehr und den podcast findet ihr unter sab 834

Adventskalender von Madeleine Weishaupt

Alle Jahre wieder

Der Adventskalender

von Madeleine Weishaupt ist wieder da!

der „adventsbildschirm“ ist eine idee von madeleine weishaupt/satzgefäelle_büro für kultur ll sie erhalten ihn kostenlos in der zeit

vom 1. dezember bis zum 6. januar des folgejahres ll abbestellungen sind mit rücksendung der mail möglich ll weiterleitungen sind

mit den jeweiligen angaben und dem hinweis auf die versenderin/den adventsbildschirm gestattet ll für die inhalte auf weiterführende

online-seiten wird keine gewähr übernommen ll die datenschutzrichtlinien werden berücksichtigt und quellenangaben, soweit wie

sie recherchierbar sind, genannt ll

hier findet Ihr ihn …. und viel Vergnügen

 

Christkindelsmärkte in Nürnberg

Weihnachtsmärkte in den Stadtvierteln von Nürnberg

Sicher ist der Nürnberger Christkindlesmarkt  der größte und bekannteste unter den Weihnachtsmärkten in Nürnberg. Wer es jedoch beschaulicher mag, der findet in vielen Stadtvierteln kleine, oft sehr beschauliche Weihnachtsmärkte. Manchmal kommt dort auch das Nürnberger Christkind vorbei.

Hier die Termine und Standorte

Weihnachtsmärkte in den Stadtvierteln findet ihr hier … 

Gespräch mit Kevin Höhn – Autor

Kevin Höhn aus Puschendorf hat mit seiner dystopischen Utopie „KLIPPA“, den zweiten Preis beim 30. Fränkischen Preis für junge Literatur (Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden) 2018 gewonnen.

Kevin Höhn Autor - Bild von Heijo Schlein
Kevin Höhn Autor
Bild von heijo schlein

Insgesamt beteiligten sich 84 junge Autorinnen und Autoren aus Mittelfranken am Jubiläumswettbewerb.

In unserem Gespräch erzählt er, wie er zum Schreiben kam, was ihm an seiner neuen Heimat Franken gefällt.

Hier könnt ihr mehr erfahren und den podcast hören – einfach anklicken

Engel der Kulturen

 

ein Beitrag von Hanne Schönlau für „Radio Z Nürnberg“

In die angespannte Situation zwischen den drei abrahamitischen Weltreligionen Islam, Juden- und Christentum bringen wir als bildende Künstler den Engel der Kulturen als vermittelndes Symbol ein.

Durch Einbeziehung von BürgerInnen, VertreterInnen der Öffentlichkeit und der Religionen in die dazu dienenden Kunstaktionen formt sich eine soziale Skulptur, die den Wunsch vieler nach Zusammenleben in Gleichberechtigung und ….

den podcast sab 818 findet Ihr hier …

 


 

Sieben Alltagsbegriffe, die aus dem Ersten Weltkrieg stammen

In loser Reihenfolge findet ihr hier sieben Alltagsbegriffe – doch woher stammen sie?

Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. Er hat deutliche Spuren hinterlassen, auch in der Sprache. Begriffe von damals, die wir noch heute wie selbstverständlich verwenden – wenn auch mit anderer Bedeutung.

Trenchcoat im ersten Weltkrieg

Humphrey Bogart wurde damit zur Film-Legende, Audrey Hepburn auch, Inspektor Colombo (Peter Falk) ist ohne ihn nicht denkbar, und für heutige Stilikonen ist er unverzichtbar. Der Trenchcoat ist ein Modeklassiker. Seinen ersten Auftritt hatte er nicht auf der Leinwand oder auf dem Laufsteg, sondern auf dem Schlachtfeld – bei den Grabenkämpfen ….  

mehr findet ihr hier

Interview mit Dr. Ulrich Maly – Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg

Heute hört ihr Ausschnitte aus einem spannenden und informativen Interview.

Am 27.9.2018 waren der Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Dr. Ulrich Maly und die Landtagskandidatin der SPD, Kerstin Gardill, zu Gast bei der Redaktion „Die Spätzünder“ von Radio Z.

Ich durfte sie befragen und es ging um Wohnungsbau, Mieten, den öffentlichen Nahverkehr, die Barrierefreiheit usw.

Viel Vergnügen mit dem Dr. Ulrich Maly – Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg und Kerstin Gardill – hier bitte anklicken …

Wolgang Köhler – Vorsitzender „Bürger- und Geschichtsverein Mögeldorf“

Wolfgang Köhler,

der Vorsitzende vom „Bürger- und Geschichtsvein Mögeldorf“ war bei mir.

 

Mögeldorf ist ein spannender Stadteil von Nürnberg und liegt im Osten der Stadt. Schon 1025 wurde „Megelendorf“ erstmals urkundlich erwähnt und ist damit älter als Nürnberg selbst.

(Bild von Heijo Schlein)

 

Mehr und das Interview mit Wolfgang Köhler findet ihr hier ….